Auf dem Edelsteinmarkt gibt es viele synthetische …

Bild schmuck amethyst edelstein 1 Juwelen Joe

…und gefälschte Amethyste. Das Ergebnis ist Modeschmuck, der wie echter Amethystschmuck aussieht, aber nicht die gleichen Eigenschaften hat. Amethyst kommt an relativ vielen Orten auf der Welt vor – aber nicht überall in der Qualität, die seine Verwendung als Edelstein möglich macht..

Sri Lanka und Russland sind bekannt für die Fundorte des Amethysts, aber auch Madagaskar und Brasilien, Uruguay, Marokko und Namibia. Und es gibt auch Vorkommen in Deutschland, zum Beispiel den Steinkaulenberg in Idar-Oberstein. Violetter Quarz ist dort reichlich vorhanden, aber selten als Edelstein..

Das deutsche Edelsteinzentrum Idar-Oberstein verdankt seinen Ruhm den Entdeckungen einheimischer Amethyste, die zur Gewinnung von Rohstoffen aus den Zillertaler Alpen verwendet werden. Er ist der Geburtsstein der Fische und der Geburtsstein des Monats Februar. Gute Steine wurden in aztekischen Gräbern gefunden, deren Fundorte nun verloren sind..

Auf der kanadischen Seite des Lake Superior in Nordamerika gibt es einen Ort namens Amethyst-Harbor. In Sri Lanka kann man in den Trümmern abgerollte Steine finden. Wegen seiner äußerlich sichtbaren Eigenschaften kann Amethyst mit Cordierit oder Fluorit verwechselt werden. Amethysten variieren in ihrer Größe von kleinen Steinen bis hin zu Drusen in Menschengröße.

Auf dem Edelsteinmarkt gibt es viele synthetische …
Markiert in:     
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!