Leider ist Apatit oft von Mineralien verkrustet, …

Bild steine und metalle 1 Juwelen Joe

…die später abgelagert wurden oder vollständig aus Quarz herausgewachsen sind. Man kann nur hoffen, dass nach einem kräftigen Hammerschlag genügend Apatit mit verheilten Stirnflächen aus dem Matrixgestein herausschauen wird. Für X kann ein Chlorid-, Fluorid- oder Hydroxid-Ion verwendet werden..

Apatit kann immer noch mit einem Messer abgeschabt werden, aber es ist härter als Fluorit. Apatit besteht aus vielen verschiedenen Mineralien und Spurenelementen. Es enthält u.a. Kalzium, Fluor, Phosphat, Magnesium und Eisen..

Sie kann metamorph, pegmatisch-pneumatolytisch, magmatisch, hydrothermal und auch sedimentär sein. Die Phosphatgruppe wird mit Ammoniummolybdat in einer Salpetersäurelösung nachgewiesen. Einige Apatiten zeigen orangefarbene Fluoreszenz unter der Uv-Lampe..

Winzige Apatitkristalle erscheinen oft als mikrokristalline Kruste auf großem pegmatitischem Quarz. Da man zentimetergroße Kristalle nicht unter das Mikroskop legt, entdeckt man die interessante Ergänzung oft erst nach der Untersuchung mit der UV-Lampe, wo die Kristalle durch ihren orangefarbenen Sprenkel sichtbar werden. Sie können metamorph, pegmatitisch, magmatisch, hydrothermal oder sedimentär sein. In alpinen Felsspalten wie im Aaremassiv in der Schweiz kommen sie zusammen mit Augit, Epidot, Feldspat oder Diopsid vor.

Leider ist Apatit oft von Mineralien verkrustet, …
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!